Willkommen auf berninabahn.com!

Hier finden Sie Bilder der meiner Meinung nach wunderbarsten Schmalspurbahn der Welt vom Vorbild und Modell 1:87.
Die Berninabahn verbindet seit 1910 das Engadin mit dem Veltlin und überwindet dabei 1800 m Höhendifferenz ohne Alpendurchstich und Zahnrad mit einer maximalen Steigung von 7%! Die Linienführung gleicht einer Modelleisenbahn und begeistert auch Nicht-Eisenbahnfans.

Meine Modelleisenbahn ist ungefähr im Jahre 1989 angesiedelt.

Segment 18+19: San Carlo / Privilasco

Update und provisorischer Einbau bzw. Betrieb..

Segment 19: Privilasco

Nachdem ich den Spantenbau beendet, die Betonpfeiler für die Unterführung erstellt und koloriert hatte, war heute die Gipshaut an der Reihe.

Segment 18-19: San Carlo / Privilasco

Update..

Segment 18+19: San Carlo / Privilasco

Da für den Bau von Segemt 18 San Carlo immer zuerst das Segment 18 mühsam herausgeschraubt werden muss, habe ich mich dazu entschlossen, Privilasco gleichzeitig zu bauen.

Das Thema von Privilasco wird die aufgehobene Haltestelle “Privilasco” beinhalten sowie die nordwärts liegende Betonunterführung (siehe Bild).

Mit Privilasco verbinde ich schöne Kindheitserinnerungen. Etliche Male bin ich hier ausgestiegen um ins Ferienhaus in San Carlo zu gelangen..

Segment 17: San Carlo

Seit gestern ist das zweitletzt zu bauende Segment “San Carlo” in Angriff genommen.

Der Spantenbau hat begonnen.

Segment 17: Cavagliasco II

Die Geländer sind nun gespritzt und eingbaut.

Segment 17: Cavagliasco II

Lange habe ich es vor mir her geschobeh – das Geländer der Steinbogenbrücke..

Bautipps: Bäume (Lärchen) selber bauen (Teil 2)

 

Bautipps: Bäume (Lärchen) selber bauen (Teil 1)

Meine momentane Baum-Rohling-Baumethode möchte ich hier vorstellen. Die Bauzeit eines Rohlings beträgt ca. 6 min.

Eisenbahnromantik aus dem Jahr 1985

Wunderbarer Film aus der Berninabahn-Vergangenheit

=> Link zum Film <=