Willkommen auf berninabahn.com!

Hier finden Sie Bilder der meiner Meinung nach wunderbarsten Schmalspurbahn der Welt vom Vorbild und Modell 1:87.
Die Berninabahn verbindet seit 1910 das Engadin mit dem Veltlin und überwindet dabei 1800 m Höhendifferenz ohne Alpendurchstich und Zahnrad mit einer maximalen Steigung von 7%! Die Linienführung gleicht einer Modelleisenbahn und begeistert auch Nicht-Eisenbahnfans.

Meine Modelleisenbahn ist ungefähr im Jahre 1989 angesiedelt.

Bautipps: Bäume (Lärchen) selber bauen (Teil 2)

 

Bautipps: Bäume (Lärchen) selber bauen (Teil 1)

Meine momentane Baum-Rohling-Baumethode möchte ich hier vorstellen. Die Bauzeit eines Rohlings beträgt ca. 6 min.

Eisenbahnromantik aus dem Jahr 1985

Wunderbarer Film aus der Berninabahn-Vergangenheit

=> Link zum Film <=

Besuch beim Vorbild

Am 16. Oktober war ich wieder einmal zu Besuch beim Vorbild. Die Herbstfarben waren so schön wie nie zuvor.

Segment 21: Poschiavo

Von einem Modellbahnkollegen (Danke M.!) habe ich diesen tollen Materialkran übernehmen dürfen.

Segment 8: Alp Grüm

Schon lange schaltete die nördliche Einfahrtsweiche nicht mehr richtig bzw. schlussendlich gar nicht mehr. Grund war die nicht mehr straff sitzende Weichenfeder der Pecoweiche.

Den Spulenantrieb habe ich nun durch einen motorischen ersetzt. Die Platzierung und genaue Justierung war sehr knifflig.

 

Segment 15: Abrüsai

Die Sommerpause ist vorbei, die Lust auf Modellbau neu geweckt.

Als erstes habe ich 20 Bäume für mein neustes Segemtn “Abrüsai” gebaut und gepflanzt.

Segment 15: Abrüsai

Die Begrasung ist abgeschlossen..

Segment 15: Abrüsai

Wenn die Begrasung vollbracht ist, sieht es jeweils schon viel besser aus.

Noch stehen einige Begrasungsvorgänge bevor, Grasbüschel, Büsche und Bäume fehlen ebenfalls noch. Aber es wird langsam..

Segment 15: Abrüsai

Und weiter geht’s. Seit dem letzten Update habe ich die Geleise geschottert, das Gelände ocker gefärbt und mit Woodland bestreut.