Apr 22 2011

Segment 2+3: Ospizio Bernina

Die Gipsernetze habe ich unterdessen mit Gipsbinden überzogen, so dass nun die Geländestruktur ihre fast definitive Form erhalten hat. Die Pecoschienen wurden mit HR-Rostspray brüniert. Die Schienen selber dunkle ich nach dem Schottern noch mit Schokoladenbraun ab.

Apr 20 2011

Segment 4: Wildwestbrücke

Unterdessen wurden die Mauern erstellt, das Gipsernetz mit Gipsbinden überdeckt, die Felsen mit Silikonformen abgegossen eingefärbt.

Als nächstes steht der Bau der Stahlbrücke bevor..

Mrz 29 2011

Segment 2+3: Ospizio Bernina

Die Gebäude auf Ospizio sind fertig erstellt. Beim Kohlenschopf habe ich mich für einen Eigenbau entschieden. Die Steinstruktur besteht dabei aus einer Modelliermasse, die 3mm dick wie ein Teig ausgewallt und anschliessend mittels Holzleim auf das Holzrohmodell geklebt wird. Noch im weichen Zustand werden die Steinstrukturen mit dem Schraubenzieher gebildet. Die Masse trocknet innerhalb von 24h tonähnlich aus und kann dann bemalt werden.

Feb 22 2011

Segment 2+3: Ospizio Bernina

Nachdem die Weichenmotoren und Decoder montiert und die einzelnen Gleisblöcke elektrisch angeschlossen wurden, konnten erste Fahrversuche auf dem Bahnhof unternommen werden. Jetzt geht es wieder an den Häuschenbau. Das Dach der Remise habe ich nun farblich durchgestaltet. Anschliessend folgen noch Verwitterungsspuren an den Gebäuden..

Jan 29 2011

Segment 2+3: Ospizio Bernina

Die Geleise und Weichen auf Ospizio Bernina sind montiert und elektrisch verkabelt. Nach ausführlichen Tests und Fahrversuchen habe ich die beiden Module im Bereich des Modulüberganges eingeschottert und anschliessend mit der Trennscheibe getrennt. Nun sind die beiden Teile erstmals an ihren späteren Ort platziert worden.

Jan 07 2011

Segment 2+3: Ospizio Bernina

Unterdessen habe ich die Gebäude von Ospizio grundiert und mit der Kolorierung begonnen. Die Konturen der Gebäude werden noch mit einem “leeren” weissen Pinsel unterstrichen

Dez 26 2010

Segment 2+3: Ospizio Bernina

Als erstes wird der Bahnhof Bernina Ospizio in Angriff genommen. Beim Maestro persönlich im Nachbardorf (Ruedi Hanselmann) hole ich die entsprechenden Bausätze ab und lasse mich instruieren. Tolle Bausätze! Sie sind einfach zusammen zu bauen und sehen super aus.

Dez 20 2010

Baubeginn

So präsentiert sich mein Eisenbahnraum Anfang Dezember 2010.

Er ist fast 8 m lang und 2.27 m breit. Ideal für eine Wand-entlang-Anlage.