Segment 15-18: Untere Ebene

Ursprünglich wollte ich die untere Cavagliasco-Brücke als “blindes”, nicht befahrbares Segment vor die obere Brücke bauen.

Nun bin ich auf eine ganz andere, viel bessere Lösung gekommen. Das Segment “Cavagliasco” versetzte ich eins nach links. Rechts daneben wird dann ein Segment mit der unteren Cavagliasco-Brücke bestückt werden. Dabei werden die beiden Szenen durch einen Szenentrenner optisch unterbrochen, da die untere Brücke in Wirklichkeit um 180 Grad gedreht ist.

Weil das Segment des oberen Cavagliasco-Viaduktes einen Einschnitt unter die Liegefläche der unteren Ebene hat, musste dieser ebenfalls nach links verschoben werden.

 

Damit während des Umbaus nicht wieder die ganze Anlage verstaubt, habe ich erstmals alles mit Plastikplanen abgedeckt. Mal schauen, ob’s das bringt..

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.