Schattenbahnhof

Die vergangenen Tage wurde die zweite Einfahrt in den Schattenbahnhof vorbereitet und auf dem Segment eingebaut. Bei allen Weichen kommen die Antriebe von Peco zum Einsatz. Sie sind einfach einzubauen (keine mühsame Justierung nötig) und funktionieren zuverlässig.

Bald schon kann die anschliessende Kurve nach dem Schattenbahnhof in Angriff genommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.