Category: Lunga

Video Alp Grüm – Ospizio Bernina 1:87

Video der Jungfernfahrt Alp Grüm – Ospizio Bernina auf berninabahn.com Viel Spass!

Segment 6: Scala II

Heute wurde die Schneeabweisungswand gebaut.. Die Stützen habe ich aus alten H0-Schienen gebaut, für die Holzwände wurden echte Hölzer braun gebeizt und mit Sekundenkleber angebracht.

Segment 6: Scala II

..und gesprayt. Zusätzlich wurde die Aufhängung für die Fahrleitung eingebaut.

Segment 6: Scala II

Die Lungaeinfahrt habe ich mit Polystyrol-Profilen und 3 mm – Hölzchen konstruiert. Die sich links oben befindlichen Dreiecke zur Stabilisierung der Konstruktion zur Mauer habe ich aus Plastikteilen von Cottage-Cheese-Deckelverpackungen gemacht. Mit Sekundenkleber hat sich alles sehr gut kleben lassen.. Die Wellbleche sind noch nicht fixiert und liegen deshalb noch nicht in der optimalen Position.

Segment 6: Scala II

Gestern habe ich nun den Grundrahmen schwarz gemalt und den blauen Hintergrund angebracht (mit diesem bin ich aber irgendwie noch nicht so glücklich..).  

Segment 6: Scala II

Gestern und heute habe ich nach dem Woodlandauftrag etwas Wildgras angebracht: Wintergras mit Sommergras vermischt, verschiedene Längen.

Segment 6: Scala II

Sodele, nun sind beide Seiten der Schienen gemacht und abgesaugt. Jetzt kann ich mich dann an die Tunneleinfahrt der Lunga machen, sowie die Gallerie in der Scala konstruieren. Das linke Segment  (Wildwestbrücke) muss wohl oder übel überarbeitet werden.. es fällt ab..  

Segment 6: Scala II

Ein erster Begrünungsanfang ist auf dem Segment 6 gemacht..

Segment 6: Scala II

Heute konnte ich die Fels- und Geröllgestaltung mit der Granierung fertig stellen. Mit dem Resultat bin ich zufrieden. Leider sind die Fotos etwas dunkel geraten, was den Gesamteindruck etwas verfälscht.

Segment 6: Scala II

Zu einer der heikelsten aber schönsten Arbeiten an einem Segment gehört sicherlich die farbliche Gestaltung der Felsen. Nachdem ich gestern mit Schmutzfarbe den ersten Farbauftrag gemacht hatte, konnte ich heute mit verschiedenen Sprayfarben (Grundierung grau und beige, terracotta und rostbraun) die weitere Gestaltung in Angriff nehmen. Kaum war die Sparyfarbe trocken, liess ich nochmals die …

Continue reading