Category: Untere Ebene

Segment 15: Abrüsai

Nachdem nun der Spantenbau abgeschlossen wurde, konnten heute die Gipsernetze gespannt werden.

Segment 15: Abrüsai

Die groben Konturen der Spanten von Abrüsai sind herausgearbeitet. Auf dem Segment kommt der Abschluss der Stützverbauung der oberen Cavagliasco-Schlucht zu stehen. In die Mitte des Abschnittes wird berwärts ein kleine Trocken-Stützmauer gebaut, talwärts eine betongestützte Mauer.

Segment 15: Abrüsai

Das drittletzte zu bauende Segment 15, wird “Abrüsai” benannt. Es stellt den Abschnitt zwischen Cadera Deint und Cavagliasco dar. Für den Ausbau habe ich aus eigenem und fremden (Google-Earth) Fotoquellenmaterial mir Gedanken gemacht, wie das Sement ausschauen könnte. Stützmauern und steile Abhänge finden sich beim Vorbild an dieser Stelle..

Segment 18+19: San Carlo / Privilasco

Nachdem ich nun endlich das Eckmodul “San Carlo” um 1 cm gekürz habe und die restlichen Segmente (13 bis und mit 19) künftig ohne grossen Kraftaufwand ein- und ausgebaut werden können, habe ich die Gelegenheit genutzt und die Schienen der beiden Segmente 18+19 brüniert. Wenn schon Baustelle auf der Berninabahn, dann mache ich auch noch …

Continue reading

Video: vom Val Varuna nach Poschiavo

 

Hintergrund: untere Ebene

Nun ist der Hintergrund der unteren Ebene auf das “neue”, kräftigere und dunklere Blau umgebaut bzw. umgemalt. Mit etwas weissen Spray habe ich die Wolken angetönt. Dadurch wirkt der Hintergrund viel natürlicher

Segment 17: Cavagliasco

Die gesetzten Tannen waren mir schon lange ein Dorn im Auge. Die Stämme und vor allem die Baumkronen waren zu grob. Nun habe ich eine neue Serie für erstellt, die meiner Vorstellung schon wesentlich näher kommen.

Segment 18: Cavagliasco II

Die in den vergangenen Tagen gebauten Tannen und Laubbäume konnten heute gepflanzt werden.

Führerstandsfahrt untere Ebene

Segment 18: San Carlo

Da bisher – und entgegen der ursprünglichen Planung – die Segmente 18+19 (San Carlo und Privilasco) fest verbunden gebaut wurden, habe ich diese aus bautechnischen Gründen getrennt. Dazu musste das Gleis entfernt und an den Übergängen neue Pertinaxschwellen eingebaut werden. Die beiden Segmente wurden getrennt, weil für den Ein- bzw. Ausbau zwei andere Segmente (Cavagliasco …

Continue reading